Dies ist der Modus für Rollstuhlfahrer und kleine Leute.


Um diesen Modus wieder zu beenden, klicken Sie einfach nochmal auf das Rollstuhl-Symbol ganz unten oder auf folgenden Button.
Zurück zum Vollbildmodus

 

Die reetgedeckte Fischerkate aus dem 17. Jahrhundert ist die einzige erhaltene historische Gebäudezeile oberhalb der Salzwiesen am Schönberger Strand. Sie wurde um 1860 bis zur Sturmflut 1872 als "Fischerkneipe" genutzt.

Erzählungen nach wurde hier Köm in 5 Liter Krügen ausgeschenkt. Nach der Sturmflut wurde das Haus renoviert und von Fischerfamilien (Griebe, Kielmann) privat genutzt.

Das Gebäude befindet sich seit 1986 in Familienbesitz der Familie Mercier, die die histroische Tradition wieder aufleben ließ in dem Sie im Jahre 1999 ein Café eröffnete. Hier wurden Köm und Bier, selbstgebackene Kuchen, Pfannkuchen sowie hausgemachte Waffeln und kleine Leckereien serviert.

Seit dem Jahre 2020 verlebt Familie Mercier Ihre wohlverdienten Ruhestand.

Wir, Nicole und Gunnar Wäger (Bäckermeister), freuen uns das traditionsreiche Café weiterführen zu dürfen und Sie als Gäste in unserem windgeschützten idyllischen Kaffeegarten zu begrüßen.

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Familie Wäger

Oma´s Kaffeestuuv

Gastronomie
in Schönberger Strand

Öffnungszeiten

11:00 - 18:00 Uhr
9:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Promenade 15
24217 Schönberger Strand

(04344) 415 104
info@omas-kaffeestuuv.de

Tipps auch für unterwegs?
Einfach mit dem Smartphone den QR-Code scannen
oder den Link in den Browser eintippen!
http://schoenberg.kuestenfans.de